Lasercut (Bereich)

Aus GRAND GARAGE
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Allgemeine Informationen über das Laserschneiden

Wikipedia Artikel zum Thema Laserschneiden:

Allgemeine Einführung in das Thema von der Firma Trotec:


Generelle Informationen zu den in der Grand Garage vorhandenen Lasercuttern

Die Laserschneider in der Grand Garage

Trotec Speedy 360 Flexx

  • CO₂ 100W zum Schneiden
  • Fiber 20W zum Gravieren
  • Bearbeitungsfläche: 813 x 508 mm
  • Max. Werkstückhöhe: 125 - 305 mm

Download Software

  • Den Downloadlink der Software für den Lasercutter in der Grand Garage kannst du bei den Hosts im zweiten Stock anfordern. Es gibt auch einen USB-Stick mit der Software, da diese 1,65GB hat.

Sammlung von Tips, Tricks und Erfahrungen

Lasercut Projekte

In diesem Artikel sind verschiedene Projekte mit dem TroTec Lasercutter dokumentiert.

Software zum Erstellen der Schneid/Gravurgrafik

Prinzipiell kann jede Vektorgrafik-Software, die RGB Farben unterstützt, verwendet werden.

  • InkScape
    • Inkscape ist ein freies und quelloffenes professionelles Programm zum Erstellen und Bearbeiten von Vektorgrafiken für Windows, Mac OS X und Linux.
    • Inkscape Homepage
    • Liniendicke für Schnitt: 0.01mm
  • Adobe Illustrator
  • Corel Draw
  • BOXES.PY
    • Webseite, auf der man sich parametergesteuert die Schnittzeichnungen von verschiedensten Boxen/... generieren lassen kann

Prinzipieller Vorgang

Der prinzipielle Vorgang beim Erstellen und Schneiden/Gravieren mit dem Laserschneider ist wie folgt:

  1. Erstellen der Grafik in einer Vektorgrafik-Software (z.B. Inkskape).
  2. Markieren der Schneid und Gravurelemente über die Farbe.
    • Über die Farbe der Grafikelemente wird dem Laserschneider mitgeteilt, wie er diese behandeln soll.
    • z.B. werden die zu schneidenden Linien Rot eingefärbt (RGB 255/0/0).
    • Die zu gravierenden Elemente werden z.B Schwarz eingefärbt (RGB 0/0/0).
  3. "Drucken" der Grafik auf dem Laserschneider.
    • Im Eigenschaften-Dialog des Laserschneiders werden die entsprechenden Einstellungen vorgenommen
    • wie z.B. Materialtyp und Dicke, Qualitäts-Settings (Quality oder Speed), ...
    • Nach dem "Absenden" des Druckjobs öffnet sich die Job-Control Software von Trotec zum Ansteuern des Laserschneiders.
  4. Bestücken des Laserschneiders mit dem gewünschten Material.
    • Materialplatte einlegen.
    • Abdecken der restlichen Bearbeitungsfläche mit Papier. Dadurch wird die Materialplatte durch die Absaugung sicher im Laserschneider fixiert und kann nicht mehr verrutschen.
  5. Fokkusieren des Lasers
    • Über die Autofokus-Funktion des Laserschneiders
  6. Positionieren der Schneidgrafik.
    • In der Job-Control Software von Trotec wird der gerade "gedruckte" Schneid-Job auf der Arbeitsfläche positioniert.
    • Eine Kreuzmarkierung zeigt dabei die tatsächliche Position des Lasers in der Maschine an.
    • Mit den Pfeiltasten auf der Maschine kann der Laser auf der Materialplatte positioniert und die Schneidegrafik anschließend entsprechend positioniert werden.
    • Zum Kalibrieren des Lasers die beiden Tasten drücken (gleichzeitig), mit der man die Höhe der Arbeitsplatte bestimmen kann.
  7. Starten des Schneid-Jobs.

Wichtige Hinweise:

  • Linien, die geschnitten werden sollen, müssen entweder Haarlinien sein oder müssen sehr dünn eingestellt werden (z.B. 0.1mm in Inkscape).
  • Falsch gesetzte Farben werden in der Trotec Job-Control Software angezeigt.

Diverses

Acrylglas gravieren

Beim Gravieren von durchsichtigem TroGlass (Acrylglas) ist es wichtig, eine 2"CO² Linse zu verwenden. Dadurch wird die Oberfläche mehr aufgeraut. Die passenden Einstellungen zum Gravieren sind unten in den Materialeinstellungen zu finden. Um ein perfektes Ergebnis zu erzielen sollte man die Materialplatte verkehrt in den Laser einlegen und die Gravur horizontal spiegeln. Dadurch wird die Gravur auf der anderen Seite der Platte perfekt lesbar.

Schnittmuster für Biegeanwendungen

Es gibt verschiedene Schnittmuster die es erlauben, dünne Platten aus Holz, Holzfaserwerkstoffen und begrenzt auch Acrylglas biegsam zu gestalten.

Auf folgender TroTec-Seite findet man eine Beschreibung verschiedener Schnittmuster und eine Beispieldatei zum Herunterladen.

Materialeinstellungen

  • Material: Materialbezeichnung
  • Dicke: Materialdicke in mm
  • Datum: Datum des Eintrags bzw. der letzten Änderung
  • Ersteller: Name des Erstellers des Eintrags
  • Typ: Schnitt, Gravur, ...
  • Laser: CO2 oder FLB
  • Leistung: Laserleistung in %
  • Geschw.: Geschwindigkeit in %
  • PPI/Hz: PPI/Hz Einstelllung
  • Z-Offset: Z-Offset vom optimalen Fokus, führt zu einem dickeren Laserstrahl
  • Bemerkung: Bemerkung zur Einstellung
Material Dicke Datum Ersteller Typ Laser Leistung Geschw. PPI/Hz Z-Offset Bemerkung
Holzfurnier Nuss 0.6 mm 2019 03 16 Daniel Schneider Schnitt CO2 100 4 1000 0 Ev. könnte die Leistung noch etwas reduziert werden, Schnittkanten sind deutlich geschwärzt
Holzfurnier Nuss 0.6 mm 2019 03 16 Daniel Schneider Gravur CO2 70 100 500 0 ...
Holzfurnier Hell 0.6 mm 2019 03 16 Daniel Schneider Schnitt CO2 100 4 1000 0 Ev. könnte die Leistung noch etwas reduziert werden, Schnittkanten sind deutlich geschwärzt
Holzfurnier Hell 0.6 mm 2019 03 16 Daniel Schneider Gravur CO2 50 50 500 0 ...
TroCraft Eco 1 mm 2019 03 24 Daniel Schneider Schnitt CO2 100 2 1000 0 Laut trotec-Artikel sollten ca. 50% Leistung reichen, es waren aber 100 nötig!? -> Linse/Spiegel verunreinigt??
TroCraft Eco 1 mm 2019 03 24 Daniel Schneider Gravur CO2 9 50 500 0 Laut trotec-Artikel, ungetestet
Graupappe 3 mm 2019 04 05 Tobias Zucali Schnitt CO2 100 2 1000 0 Schnittkanten etwas verkohlt, geht es sanfter auch?
Graupappe 3 mm 2019 04 05 Tobias Zucali Gravur 2mm tief CO2 100 100 1000 0 Beim Druck Modus "Schichten", 1000dpi, 3 Schichten, Z-Vorschub 0,5mm. Zum abtragen eines Keils für präzises Falzen des Kartons.
TroGlass 3mm 2019 04 11 Felix Schableger Gravur CO2 27 17 500 0 Zublasung: Ein. Unbedingt 2 Zoll CO2 Linse verwenden, da diese ein höheres Aufrauen der Oberfläche verursacht und die Gravur auf dem Glas besser sichtbar macht. Je größer die Leistung, desto besser (und tiefer) ist die Gravur.
Aluminium Visitenkarte 0.2mm 2019 06 15 Benjamin Bergmann Gravur Faser 70 20 20.000 0 Zublasung: Ein. 2,85" Flex Linse verwenden. Material "Aluminium anodized", in den Materialeinstellungen auf einen Durchgang (statt drei) reduzieren.
TroLase 1.6mm 2019 07 18 Daniel H Gravur CO2 55 100 600 0 Im vgl. zu Originalwerten leicht verringerte Leistung verbessert Gravurergebnisse und verringert Schmauchspuren. 2"-Linse
TroLase 1.6mm 2019 07 18 Daniel H Schnitt 1.2mm tief CO2 35 2 1000 0 Damit wird nicht komplett durchs Material geschnitten, und die Teile lassen sich aus der Platte ausbrechen. Gut für gerade Kanten. 2"-Linse